29.12.2012

Alex´ Zukunft / Alex´ Future


Die Korrektur des Textes von "Dschungelliebe" habe ich nun abgeschlossen. Es folgt jetzt noch ein Korrekturgang - nein, eigentlich zwei: Der Lektor und ich schauen noch mal voneinander getrennt über den Text, um ihm den letzten Schliff zu geben.
Was wohl die Zukunft für Damian & Alexander bereithält? Die Geschichte nimmt eine Wendung, die vor allem für Alex diese Frage aufwirft. Er könnte zum Beispiel Model werden. Wenn ich das tue, wird das aber nur eine kurze Zeit sein Leben prägen - denn bei allem guten Aussehen glaube ich nicht, dass ihm das auf die Dauer reichen würde. Er braucht mehr als das.

 Right now, I´ve finished proofreading and the correction of "JungleLove". Now comes the final look, meaning that I and the lector go through the text one last time before we green-light it. Working on the text I wonder what the future will bring for Damian & Alexander. Will Alex become a model, for instance? The story eventually evolves in a way that could bring this in for him. If yes, I can assure you that this will be only for a short while in his life. Because he´s to clever to be reduced onto his (admittedly) good looks.

19.12.2012

Im neuen Jahr / Coming Next Year


Hier ein kleiner Vorgeschmack auf das, was euch mit "Dschungelliebe", dem neuen Abenteuer von Damian & Alexander, im nächsten Jahr erwartet. Obwohl Damian darin, zugegeben, kein Mückenspray zur Hand hat, sondern sich ganz anders zur Wehr setzen muss - und auch gegen viel, viel größeres Ungeziefer... Mit dem Lektorat bin ich jetzt überein gekommen, dass ich über die Zeit zwischen den Jahren den Text zu Ende korrigiere. Anfang des Jahres wird dann von uns beiden noch mal drauf geschaut. Bin gespannt!
Ich hoffe, dass wir dann im Januar in den Druck gehen können.
Bis dahin werden diese beiden hier weiterhin ihre guten Vorsätze pflegen müssen. Und das bedeutet auch, dem anderen seine Schrullen zu verzeihen. Wenn´s auch nicht immer leicht fällt...

Here´s a sneak peek on what awaits you with "JungleLove", the next adventure of Damian & Alexander, next year. Editorial office and me both agree that I´ll have a close look onto the text over the holiday period. At the beginning of 2013 we both want to do a last finish of this. Then, hopefully, the book can go to press in January.
I´m so excited.
Till then, these two will have to keep close to their New Year´s resolutions and forgive each other their oddities... even if it´s not an easy thing to do.

12.12.2012

Der Grüne Jaguar: Die "Victoria Luise" I / The Jade Jaguar: The "Victoria Luise" I

Speisesaal Kaiser Wilhelm II. als Wrack

Dieses Bild malte ich, um mich auf die Szene in "Der Grüne Jaguar" vorzubereiten, in der Damian & Alexander in das Wrack der "Victoria Luise" hinab tauchen. Es zeigt den großen Speisesaal in dem Wrack. Das Glasdach ist eingestürzt, sodass man gut einsteigen und von dort aus in alle Richtungen ausschwärmen kann (im Buch ist es ein bei Tauchern sehr bekanntes und beliebtes Wrack, das in erreichbarer Tiefe liegt). Diesen Saal gab es wirklich auf einem der ersten großen Atlantikdampfer. Nur hieß dieser "Kaiser Wilhelm II." und ist zum Glück nie gesunken...

This painting from the main dining saloon in the wreck of the "Victoria Luise" was done to get a full impression of the room where Damian & Alexander are diving, trying to find the Jade Jaguar in the first adventure. I used to paint those interiors before drawing them, in order to exactly know how to do the outlines for the comic in the end. I still like the atmosphere here, somewhere between "haunted" and "enchanted". And I love the architecture of the period the first grand luxury liners where build. This room here actually was not the main dining room of a ship called "Victoria Luise", but instead of the four-funnel steamer "Kaiser Wilhelm II."

07.12.2012

Vom Winde verweht / Gone With The Wind




Hühnern haftet etwas tragisches an. Ihr Leben lang werden sie gehetzt, gackern auf dem Bauernhof herum, und wenn die Zeit gekommen ist, landen sie... richtig, meistens im Kochtopf. Sie tun mir leid. Deswegen habe ich dieses Bild gezeichnet. Ich sah "Vom Winde verweht" von David O. Selznick und Victor Fleming, und als es an die Szene ging, in der Scarlett mit erhobener Faust auf den zerstörten Äckern ihrer Heimat schwört "Ich werde nie wieder hungern!" musste ich an die Hühner denken. Deswegen schwanke ich auch, wie dieses Bild heißt. "Gone With The Wind" ist vielleicht doch nicht der richtige Titel. "Gone With The Chicken"? Immerhin: Auch Rhett Butler ist am Schluss wieder allein.

There´s some tragedy sticking to chicken. All their live hounded, cackling around on the farm, and when time is right... they´re gonna be on the plate. I´m sorry for them. That´s why I drew this. I was watching "Gone with the Wind" by David O. Selznick and Victor Fleming, and when there was that scene with Scarlett swearing "I will never starve again!" I had to think of the chicken on the farm. What will they say to that? And that´s why I´m not sure how to title this. Maybe "Gone with the Wind" doesn´t suit it. What about "Gone with the Chicken?" In the end, Rhett Butler is all alone, too.

03.12.2012

Heute im Kaiser´s Kinder-Magazin: Benno und Ludwig / Today in Kaiser´s Kid´s Magazine: Benno and Ludwig


Ab heute gibt es meinen Comic Strip "Benno und Ludwig" im Kundenmagazin des Supermarkts Kaiser´s Tengelmann zu sehen. Benno, ein Frosch, und Ludwig, eine Schildkröte, erleben ein Abenteuer rund um Weihnachten. Ich hoffe, den Kleinen (und Großen) gefällt es!

Today, there´s a new comic strip from me in the kid´s magazine of Kaiser´s Tengelmann. It´s displayed in the foyer or at the bread shop of the supermarket. Benno, a frog, and Ludwig, a turtle, are having an adventure around Christmas - I hope children and their parents will like it!